Theater im Ballsaal

15.00 – 16.30

Junior Company Bonn: SOUND & VISION Filmvorführung + Workshop

Von und mit Mitgliedern der Junior Company Bonn / Konzept, Choreografie: Rafaële Giovanola / Videoregie: Michael Maurissens/CARRÉ BLANC PRODUCTIONS / Musik: Jorg Ritzenhoff / Choreografische Assistenz: Marcelo Omine, Fa-Hsuan Chen / Kostüme: Fa-Hsuan Chen

Das crossmediale Projekt feierte mitten in der Pandemie Premiere – natürlich online. Nun präsentiert die Company den Film und bietet danach an, gemeinsam in einen Austausch und in physische Bewegung zu gehen. Das Projekt kombiniert Tanz und Musik mit Gesprächen über Hoffnungen und Ängste der Jugendlichen und testet so die Möglichkeiten und Grenzen des digitalen Raums aus. Die Tänzer*innen sind Teil einer Generation zwischen Aufbruch zur Klimawende und pandemiebedingtem Stillstand, die das Wort „Normalität“ neu denkt.

Das Angebot richtet sich an alle interessierten Menschen, unabhängig von Alter und tänzerischer Vorerfahrung. Anmeldung: ada.sternberg@cocoondance.de

20.00 – 21.30 Theaternacht-Vorstellung

fringe ensemble: Die Vögel

von Tarjei Vesaas, aus dem Norwegischen von Hinrich Schmidt-Henkel
Regie: Frank Heuel, Bühne, Kostüme: Annika Ley,
Mit: Julia Goldberg, Konstantin Lindhorst

Theater, das die Fantasie anregt. Sensible Schauspielkunst, die die atmosphärische Sprache eines großen Schriftstellers lebendig macht. (wdr5 scala)

Der norwegische Autor erzählt in „Die Vögel“ eine aufwühlende Geschichte über Missverständnisse, Sprachlosigkeit und das rumorende Bedürfnis nach Liebe und Zugehörigkeit. Ein Kammerstück über den Außenseiter Mattis und sein Schwester Hege, die zusammen in einer Hütte am See leben. Hege sorgt für beide. Mattis feinnervige Wahrnehmung der Welt treibt seine Gedanken in ungestüme Verzweigungen. Der Natur sehr verbunden, erkennt und erlebt er Dinge, die anderen verborgen bleiben. So sieht er im Balzflug der Schnepfen, der eines Tages über das Haus der Geschwister zieht, ein Zeichen, eine Verheißung.

Fotonachweis: Claudia Grönemeyer (Die Vögel), Michael Maurissens (Sound and Vision)

Tour Ost-West

Theater im Ballsaal

Frongasse 9
53121 Bonn

Info

Das Theater im Ballsaal wird heute gemeinschaftlich von den beiden Bonner Gruppen fringe ensemble (Theater) und CocoonDance (Tanz) künstlerisch geleitet. Es ist damit ein Haus der produzierenden Künstler und entwickelt seine Physiognomie direkt aus der Auseinandersetzung mit zeitgenössischen Themen. Neben Produktionen der Ensembles werden auch Gastspiele / Reihen / Festivals mit regionalen, bundesweiten und internationalen Partnern gezeigt.

www.theater-im-ballsaal.de

Hotels_Gaststaetten_Abbildung-Kategorie_B

Werbung