Theater Bonn

Opernhaus

19.30* – 20.45

Figures of speech / Art Songs: Alonzo King LINES Ballet

Alonzo King, einer der anerkanntesten US-amerikanischen Choreografen, setzt mit seinem 1982 in San Francisco gegründeten Alonzo King LINES Ballet neue Maßstäbe im zeitgenössischen und neoklassischen Tanz. Ein außergewöhnliches Licht- und Bühnendesign und die körperliche Virtuosität des Ensembles versprechen eine berauschende Aufführung.

Probebühne 1 (Treffpunkt: Bühneneingang Opernhaus)

19.45* – 20.05 / 21.00 – 21.20

Don Giovanni (Probe)

Probeneinblick in die Wiederaufnahme von Wolfgang Amadé Mozarts DON GIOVANNI

Opernhaus-Foyer

ab 00.00 Theaternacht-Party

mit BaSch (Band des Fachgebiets Schauspiel der Alanus Hochschule) und DJ Haru Specks

Hier geht’s zur Theaternacht-Party

Werkstatt

19.30* – 19.50 / 20.30 – 20.50 / 21.30 – 21.50

Wer ist Walter – BEST OF

Ausschnitte aus der Uraufführung von Ariane Koch

Walter ist weg. Raus, verschwunden, ausgebrochen. Er hat alles stehen- und liegengelassen und dem gewohnten Leben den Rücken gekehrt. Zurück bleibt eine aufgewühlte Gesellschaft, die sich mit einer gänzlich neuen Situation auseinandersetzen muss: einer Leerstelle. Wo einst Walter war, ist nun Platz für Ratlosigkeit und Ärger, aber auch für Wünsche, Hoffnungen, Utopien und sogar regelrechte Hypes, die Walter zum Helden stilisieren. Denn schließlich könnte es doch sein, dass er es geschafft hat, sich den alltäglichen Zwängen eines von Reizen überfluteten Systems zu entreißen, und nun im Einklang mit der Natur lebt – weit ab vom Gehetze der Arbeitswelt, frei von Konventionen und Abhängigkeiten. Was für die einen ein Traum, ist für die anderen ein Affront. Ist Walter nun Vorbild oder Verräter? Und wenn er ohnehin nicht mehr da ist‚ ‚ist‘ er dann überhaupt noch oder hat er durch sein Verschwinden längst seine komplette Daseinsberechtigung verspielt?

Bei der BONNER THEATERNACHT gibt es die besten Momente, Szenen und Lieder aus dem scharfzüngigen und humorvollen Stück der jungen Schweizer Autorin Ariane Koch in der Regie von Simone Blatter zu sehen.

Mit: Lena Geyer, Ursula Grossenbacher, Gustav Schmidt, Lydia Stäubli, Klaus Zmorek

Fotonachweis: Quinn Wharton (Figures Of Speech), Thilo Beu (Wer ist Walter)

Tour Ost-West

Theater Bonn

Am Boeselagerhof 1 (Opernhaus)
Rheingasse 1 (Werkstatt)
53111 Bonn

Info

Das Theater Bonn ist ein Mehrsparten-Haus, das mit zahlreichen Eigenproduktionen aus Oper und Schauspiel sowie als Gastgeber internationaler Tanzgastspiele, Konzerte, Lesungen und Sonderveranstaltungen das kulturelle Angebot der Stadt Bonn und der Region maßgeblich prägt. Mit dem Opernhaus, dem Schauspielhaus in Bad Godesberg, der Werkstattbühne und dem mobilen Theatercontainer verfügt das Theater Bonn über verschiedene Spielstätten, die mit ihrem jeweiligen Programm künstlerische Schwerpunkte setzen.

www.theater-bonn.de

bonner theaternacht 2018 barrierefrei