Tanzkompanie bo komplex

/ Schauspielhaus Bad Godesberg

19.30* – 20.15 / 20.30 – 21.15

Tanz im Schauspielhaus

Die Tanzkompanie bo komplex lädt Freunde und Weggefährten aus der Freien Tanz- und Stadttheaterszene mit aktuellen und zukünftigen Produktionen in das Schauspielhaus des Theater Bonn.

„Zwischenspiel“ – Tanzkompanie bo komplex

Innehalten und sich erinnern

Choreografie: Bärbel Stenzenberger

Musik: Sting, Joshua Bell, J. A. C. Redford

Tanz: Giovannina Sequeira, Vincent Wodrich

„Quotenfrau“ – animi motus

Die Quotenfrau. Ein Versuchskaninchen, das zwischen Gewohnheitsstrukturen und Gleichberechtigung, zwischen Eitelkeit und Qualifikation eine Brücke baut und im Spagat zwischen Stereotypen und Parität die Welt beeinflusst.

Choreografie & Tanz: Elisabeth Kindler-Abali

Musik: Gundula Janowitz, Agaric

www.animimotus.de

„Silente“

Basierend auf der Idee des Rechts auf freie Meinungsäußerung und dem Verlust derselben aufgrund von äußerer Kontrolle oder persönlichen Zwängen, untersucht „Silente“ das Gefühl von Unzulänglichkeit und Sprachlosigkeit in der aktuellen politischen und sozialen Situation und wie Stille die schlechteste denkbare Antwort darstellt.

Choreografie: Lucia Piquero

Musik: Alberto Garcia

Tanz: Melanie López López

www.melanielopezlopez.wixsite.com/melanielopez

www.luciapiquero.com

„bo komplex“

Ein Tanz mit dem Saxophonisten und Komponisten Florian Walter

www.florianwalter.yolasite.com

„ANDY – SUPERSTAR!“ – Ballett des Mecklenburgischen Staatstheater / Schwerin

Choreografie: Jutta Ebnother / Orkan Dann

„Paint It Black“

Musik: The Rolling Stones

Tanz: Fem Rosa Has, Gisela de Paz Solvas, Vasco Ventura, Tommaso Bucciero

„Knockin’ on Heaven’s Door“

Musik: Bob Dylan

Tanz: Vasco Ventura, Tommaso Bucciero
Choreografie: Jutta Ebnother

Rock ’n’ Roll, Popkultur und Jugendrevolte – die wilden 1960er sind Jahre des Um- und Aufbruchs. Die Ballettdirektorin des Ballett des Mecklenburgischen Staatstheaters nähert sich dem unvergleichlichen Spirit einer aufregenden Ära an und sucht nach künstlerischen Spuren und Begegnungen.

www.mecklenburgisches-staatstheater.de

Fotonachweis: Karl-Heinz Krauskopf (bo komplex), Rainer Gräf (Quotenfrau), Michael Dedeke (Silenta), Silke Winkler (Paint It Black)

Tour Nord-Süd

Tanzkompanie bo komplex / Schauspielhaus Bad Godesberg

Am Michaelshof 9
53177 Bonn

Info

Die Tanzkompanie bo komplex wurde 2009 von Bärbel Stenzenberger und Olaf Reinecke gegründet. Unter diesem Label entstehen abendfüllende Tanzproduktionen, Kooperationsprojekte und Kurzstücke.

www.tanzkompaniebo-komplex.de

bonner theaternacht 2018 barrierefrei