Junges Theater Bonn

19.30* – 20.30 / 21.00 – 22.00

Das letzte Aufgebot (öffentliche Probe)

Spätsommer 1944 – das ‚Dritte Reich‘ steht kurz vor dem Zusammenbruch. Die Jugendlichen eines kleinen Dorfs in der Eifel leben durch die Propagandaparolen im festen Glauben, dass der Sieg des deutschen Reiches kurz bevorsteht. Der 15-jährige Jakob, den Politik eigentlich wenig interessiert, wird von seinem Freund Franz, der wie sein Vater überzeugter Nazi ist, dazu überredet sich freiwillig dem Volkssturm anzuschließen – entgegen der Bitten seiner Familie und seiner heimlichen Freundin Maria. In der Nacht bevor er in den Kampf ziehen soll findet Jakob heraus, dass Marias Familie seit Monaten ein jüdisches Mädchen vor den Nazis bei sich versteckt. Das Leben von Maria, das ihrer Eltern und das des jüdischen Mädchens liegen nun in Jakobs Hand …

Moritz Seibert hat ‚Das letzte Aufgebot‘ gemeinsam mit Jugendlichen aus dem Nachwuchsensemble des JTB geschrieben und inszeniert es für Zuschauer ab 13 Jahren.

Im Rahmen der Theaternacht wird eine öffentliche Probe zu diesem Stück gezeigt. Die Uraufführung findet am folgenden Samstag, 1. Juni statt.

Fotonachweis: Junges Theater Bonn (Das letzte Aufgebot)

Tour Ost-West

Junges Theater Bonn

Hermannstraße 50
53225 Bonn

Info

Das Junge Theater Bonn (JTB) feiert im Jahr 2019 sein 50-jähriges Bestehen. Seit knapp 50 Jahren macht das Theater an der Beueler Hermannstraße Theater für Kinder und Jugendliche, für Familien, Schulklassen und Kindergärten. Seit über zehn Jahren ist es das bestbesuchte Kinder- und Jugendtheater in ganz Deutschland, mit ca. 150.000 Besuchern jährlich.

www.jt-bonn.de

bonner theaternacht barrierefrei