Euro Theater Central

Hinweis

STARTERVORSTELLUNG AUSVERKAUFT!
Die Startervorstellung ist zwar ausverkauft, beginnen Sie Ihre Theatertour in einer anderen Spielstätte und besuchen Sie Ihre Wunschvorstellung etwas später.
STARTERTICKETS JETZT SICHERN!

If you die in an elevator, make sure you press the UP button. (50 Cent)

Bühne 1. Stock

19.30* – 19.55 / 21.00 – 21.25 / 22.30 – 22.55

Der Tod klopft (PREMIERE exklusiv zur Theaternacht)

von Woody Allen

Nat bekommt unerwartet Besuch: Der Tod steigt durch‘s Fenster ein und will ihn holen. Der Tod – oder vielmehr einer seiner vielen Helfershelfer. Dieses Exemplar ist noch neu in seinem Job. Nat erkennt seine Chance. Er manövriert den Tod in eine Situation, in der Nat auf jeden Fall die Oberhand behält: Er fordert ihn zu einen Rommé-Spiel auf.

Mit: Quatis Tarkington und Ryan Wichert

Inszenierung: Jens Heuwinkel

20.15 – 20.45 / 21.45 – 22.15

Ferkel im Wind featuring Frank Beilstein: Schöner sterben im ETCB

Die Mitglieder der Kult-Lesebühne Ferkel im Wind, unterstützt von Frank Beilstein am Akkordeon präsentieren satirisch-literarisches und musikalisches rund ums Thema Tod und schöner sterben.

23.30 – 00.50

Geschlossene Gesellschaft

von Jean-Paul Sartre

DER Euro Theater Klassiker in voller Länge. Machen wir weiter! Mit diesem berühmten Schlusssatz und einem kleinen Hoffnungsschimmer wollen wir die Theaternacht beenden.

Mit: Doris Lehner, Anna-Maria Wasserberg, Hanno Dinger und Malte Müller

Inszenierung: Claus Marteau

Maximales Platzangebot: 47 Plätze!

Club Voltaire 2. Stock

19.45* – 20.05

Tod und Trinkaus oder: Der Teufel hat den Schnaps gemacht

Uisge beatha-Wasser des Lebens – so nennen die Schotten ihren Whisky. Aber sie haben die Rechnung ohne den Wirt gemacht – denn Gevatter Tod wird auch mit hochprozentigen Gegnern fertig.

Von und mit: Sabine Trinkaus

21.00 / 22.00 / 23.00

Rares für Bares

Der ultimative, interaktive Requisiten-, Kostüm-, alles-was-sich-in-50-Jahren-so-angesammelt-hat-Theaterflohmarkt mit Unterhaltungsgarantie. Besichtigung und Verkauf durchgehend von 21.00 Uhr bis 23.00 Uhr, ab 21.00 Uhr jeweils zur vollen Stunde Versteigerung von dekorativen, skurrilen, nützlichen, schrägen Theaterhistörchen gegen Höchstgebot.

Moderation: Thomas Le Krutmann

Theaterbistro 2. Stock

ab 20.30

Auch in diesem Jahr bieten wir im Bistro im 2. Stock die Möglichkeit, sich zu stärken und kurz zu verschnaufen bei lecker Essen zu erschwinglichen Preisen.

Fotonachweis: Euro-Theater-Central (Frankenstein), Lilian Szokody (Schöner Sterben), privat (Tod und Trinkaus)

Tour Ost-West

Euro Theater Central

Münsterpl. 30
53111 Bonn
(Eingang Mauspfad)

Info

Das Euro Theater Central, bietet mitten in der Bonner Innenstadt anspruchsvolles internationales (Literatur-) Theater in einzigartiger Salon-Atmosphäre. Im 50. Jahr seines Bestehens ist diese in Bonn einmalige Kulturinstitution akut von der Schließung bedroht und kämpft ums Überleben.  Die kleine Bühne und die geringe Zuschauerzahl (max. 45) machen das Euro Theater zu einem Ort der persönlichen Begegnung, des direkten, unmittelbaren Theatererlebnisses und des interkulturellen Austauschs und damit eigentlich unverzichtbar für eine Universitäts-und UN Stadt. Der vielseitige Repertoire-Spielplan umfasst Klassiker, moderne und experimentell-zeitgenössische Autoren und Stücke in Originalsprache.

www.eurotheater.de