Alanus Hochschule im Haus 8 der Ermekeil Kaserne

19.30* – 20.15

ALLES GANZ NORMAL

Schüler proben den Aufstand im Klassenzimmer. Zwei Jugendliche verabreden sich via Internet zum Selbstmord. Eine drogenabhängige junge Mutter vergisst ihr Kind in einem Laden und kann sich nicht erinnern wo. Eine Frau erprobt politische Korrektheit an ihrer türkischen Putzfrau. Studierende des 1. Studienjahrs verleihen den verstörend faszinierenden Gesellschafts-und Charakterstudien junger Autoren Gestalt. Verzweifelte, grauenerregende und komische Szenen von jungen Menschen in einer Welt, in der Liebe nicht mehr stattfinden kann. Oder doch?


20.45 – 21.15

KUNST MIT KUNST BEGEGNEN. AUF DEN SPUREN VON BEETHOVEN

Performance / Schauspiel.
Inspiriert durch seine Musik und seine Künstlerpersönlichkeit begeben sich Studenten der Fachgebiete Schauspiel und bildende Kunst der Alanus Hochschule in einen kontroversen Dialog. In einer Performance im Stadtraum Bonn, die auf verschiedene Plätze im öffentlichen Raum adaptierbar sein wird, begegnen sich Körperbilder und Installationen, Worte und Klänge. 2 Tage vor der eigentlichen Premiere werden bei der Theaternacht Bonn in den Räumen der Ermekeil-Kaserne Auszüge aus der Arbeit des 2. Studienjahres Schauspiel und Bildende Kunst als Preview präsentiert.


21.45 – 22.30

IMMER! IMMER! IMMER! SZENEN DER WELTLITERATUR

Es wird dramatisch, tragisch, witzig, skurril und verrückt. Für einen kurzen Moment lassen unsere Schauspielstudierenden des 3. Studienjahres in jedem Monolog, in jeder Szene eine eigene Welt voller Emotionen, Abgründe und Glücksgefühle entstehen. Aus Klassik und Moderne präsentieren wir Ihnen eine öffentliche Darbietung zukünftiger Vorsprechrollen.


23.00 – 00.00

DONT KNOW WHY! – LIVE MUSIK MIT DER BAND DES FG SCHAUSPIEL

Eine Mischung aus handgemachtem Funk, Rap, Rock, Ballade und Ska. Groovig, berührend, schräg und direkt. Die Band, bestehend aus Studierenden aller 4 Jahrgänge, spielt eigene Songs und Covers in ihren Interpretationen. Wer da nicht tanzt ist selber schuld!

Tour Nord-Süd

Haus 8 der Ermekeil Kaserne

Eingang über die Reuterstrasse 61
53115 Bonn

Info

Die Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, gegründet 1973, ist eine staatlich anerkannte Kunsthochschule in freier Trägerschaft. Sie zeichnet sich durch eine einzigartige Kombination künstlerischer und wissenschaftlicher Fächer aus. Darstellende und Bildende Künste werden ebenso angeboten wie pädagogische und therapeutische Studiengänge, sowie seit 2007 ein BWL-Studium. Zahlreiche interdisziplinäre Projekte sorgen für neue Perspektiven und ermöglichen den Blick über den Tellerrand des eigenen Fachs. Der Diplom-Studiengang Schauspiel bildet Schauspieler/innen für Bühne, Funk, Film und Fernsehen aus.

www.alanus.edu/schauspiel
www.ermekeilkarree.de