Pressemitteilung

15.Februar 2017

Beliebte Bonner Theaternacht unter neuer Leitung.

Am 24. Mai 2017 gibt es wieder ein großes Programm

Nach zehn erfolgreichen Jahren übergibt das THEATER BONN die Organisation der jährlich stattfindenden Theaternacht an die THEATERGEMEINDE BONN. Auf diese neue Lösung einigten sich die teilnehmenden Bonner Theater bei einem gemeinsamen Treffen. Generalintendant Dr. Bernhard Helmich: „Ich bin sehr glücklich über dieses Ergebnis und freue mich, dass die Organisation der Theaternacht in so professionelle Hände übergeben wird. Vergleichbare Modelle sind in anderen Städten schon lange etabliert, und ich denke, dass wir damit eine gute Zukunftsperspektive für dieses großartige Theater-Event geschaffen haben. Mit unserem umfangreichen Programm zur Theateracht und der Ausrichtung der immer sehr beliebten Abschlussparty im Opernhaus werden wir natürlich weiterhin unseren Beitrag leisten.“

Auch Elisabeth Einecke-Klövekorn, Vorsitzende der THEATERGEMEINDE BONN, freut sich über diese gemeinsame Lösung: „Als große gemeinnützige Besucherorganisation haben wir die neue Aufgabe gern übernommen. Sie entspricht genau unserem Anliegen, die lebendige Vielfalt der Bonner Theaterszene zu unterstützen. Wir danken dem Team von Theater Bonn für die hervorragende Kooperation  und wünschen uns allen eine erlebnisreiche Theaternacht 2017.“

Das vollständige Programm wird Ende März veröffentlicht. Schon jetzt ist klar, dass es noch umfangreicher wird als im vergangenen Jahr. Es gibt mehrere neue Theatergruppen und Spielorte. Für gute Verbindungen zwischen den Stadtteilen sorgen wieder die Theaternacht-Shuttlebusse der SBW. Der Vorverkauf für die mehr als 3.000 Startertickets beginnt Ende März.

Mit freundlichen Grüßen

Norbert Reiche
Geschäftsführer
Theatergemeinde Verlags- und Servicegesellschaft mbH

© Copyright - 11. Bonner Theaternacht · Impressum